Abend der offenen Tür

Heute um 18 Uhr können alle Interessierten unsere Krippe und unseren Kindergarten besichtigen. Außerdem bekommen Sie Informationen zum Tagesablauf, zu unserer Haltung und zu unserer Pädagogik.

Wir freuen uns auf Sie. Ihre Katharina Beutel und Ihre Elke Reif-Beck

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Wo wachsen die Kartoffeln?

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen mussten die Mädchen und Jungen der Villa früh in den Kindergarten kommen. Bereits um 8 Uhr startete der Bus nach Dörfles.

Wetterfest angezogen mit Gummistiefeln, Matschhosen und -jacken machten sich die Kinder von der Bushaltestelle auf den Weg zum Rosenhof.
Dort erwartete sie Bauer Michel, um mit den Mädchen und Jungen auf den Acker zu gehen.
Die Kinder fanden Kartoffeln in verschiedenen Größen und Formen, auch eine Herzkartoffel war darunter.

Der Nachhauseweg ging zu Fuß durch den Festungswald. Nun fing es auch an zu regnen. Zum Glück warteten in der Villa trockene Kleidung und das warme Mittagessen auf die stolzen und begeisterten Kartoffelgraber.

Jedes Kind durfte die Kartoffeln, die es gegraben und aufgelesen hat auch mit nach Hause nehmen und mit seiner Familie gemeinsam genießen.

Vielen Dank noch einmal an Familie Müller vom Rosenhof, für dieses besondere und intensive Erlebnis.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Abend der offenen Tür

Die nächsten beiden Besichtigungstermine für Krippe und Kindergarten finden am 02.12.2019 und 20.04.2020 jeweils um 18 Uhr statt. Bitte melden Sie sich per E-mail unter kita.sonnenschein.kc@elkb.de, an.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Vorankündigung

Am Brückenfreitag 4. Oktober 2019 haben wir geschlossen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Kompetenzvielfalt

Mit viel Kreativität, sozialen Fähigkeiten, wie Absprachen treffen, Kompromisse finden und motorischer Kompetenz erschufen Mädchen und Jungen der Sternengruppe diese Murmelbahn. Durch Ausprobieren testeten sie immer wieder, ob die Steine an der richtigen Stelle und in der richtigen Position gesetzt wurden. Abwarten können, eigene Ideen mitteilen und ggf. auch zurückstellen können, waren immer wieder bei den „Erbauern“ gefragt. Von seiten des Fachpersonals wurde das Material, Zeit, Platz und der notwendige Freiraum für Absprachen und Diskussionen beigetragen. Das Beste war, dass es sehr viel Spaß gemacht hat und die Erschaffer stolz auf sich und ihre gemeinsame Leistung waren 🙂

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Waldfest 2019

Achtung Änderung Treffpunkt: Ehrendenkmal unterhalb der Festung

Bei Sonnenschein findet heute unser Waldfest statt. Wir treffen uns um 15 Uhr am Ehrendenkmal und laufen dann gemeinsam zu unserem „Buffetplatz“. Unterwegs gibt es Stationen, an denen die Wahrnehmung und Merkfähigkeit, die sprachliche Kompetenz und die Ästhetik angesprochen werden. Es gibt Raum für soziale Interaktion und natürlich für ganz viel Spaß in der eigenen Familie und mit anderen Familien der Villa Sonnenschein.

Wir freuen uns auf Sie!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Waldwochen

Da für die nächsten Tage weiterhin schönes Wetter gemeldet ist, werden wir auch am Mittwoch und Donnerstag in den Wald gehen.

Am Gründonnerstag brauchen die Kinder keine Rucksäcke mitbringen. Es gibt Osterfrühstück von der Kita. Abholzeiten sind 11.45 Uhr und 12.45 Uhr.

Außerdem sind die Fotos da. Wenn Sie morgen oder am Donnerstag den Betrag (bitte passend) mitbringen, können wir Ihnen die Fotos noch vor Ostern mitgeben. Gerne können Sie ab 7 Uhr in der Krippe den Betrag erfragen, falls Sie ihn nicht mehr wissen. Falls Ihr Kind schon Ferien macht, können Sie die Fotos auch am Mittwoch um 15 Uhr im Büro abholen oder Sie bekommen sie nach Ostern.

Am Mittwoch, den 17.04.2019 war die Religionspädagogin der Evang. Kirchengemeinde Kronach Miriam Zöllner mit uns im Wald. Gemeinsam sind wir verschiedene Stationen der Karwoche abgelaufen. Jedes Mal erzählte sie ein Stück der Geschichte. Am Anfang sammelte jedes Kind Stöcke und gestaltete daraus ein Kreuz. An jeder Station bekamen die Kinder dann ein Band, das sie daran befestigten. Das Ende des Kreuzweges war die Auferstehung Jesu, weswegen wir das Osterfest überhaupt feiern.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Waldwochen

Wir gehen am Dienstag, den 16.04.2019 in den Wald.

Heute am Montag, den 15.04.2019 war es wieder wärmer und wir hatten einen abwechslungsreichen, schönen und interessanten Waldtag. Wir machten einen Ausflug zum Lucas-Cranach-Turm und wer wollte, ist die 93 Stufen zur Plattform hochgestiegen. Dort oben war eine traumhafte Aussicht, die Belohnung.

Auf dem Rückweg fanden wir wieder einen neuen Weg, um zu „unseren“ Waldstück zu gelangen. Außerdem sammelten wir „Waldschätze“, forderten unsere Grobmotorik auf dem Weg mit Stöcken und Zapfen und hatten sehr viel Spaß.

Blick vom Lucas-Cranach-Turm

Der Hammer

Da es am Freitag, 12.04.2019 noch kälter gemeldet ist, bleiben wir in der Villa (7.00 bis 13.00 Uhr). Viele Eltern haben spontan ein Frühstück für morgen geplant, wir würden es einfachheitshalber so lassen und das Frühstück im Kindergarten essen. Vielen Dank an alle, die was mitbringen.

Am Donnerstag, 11.04.2019 ist es zwar kälter gemeldet, aber zum Glück trocken. Deshalb gehen wir mit den Kindern in den Wald, aber verkürzt, d. h. Treffpunkt und Bringzeiten am Morgen sind ganz normal, allerdings laufen wir zum Kindergarten zurück und sind spätestens um 12 Uhr in der Villa. Gerne können Sie die Mittags- und Nachmittagsbrotzeit in einem separaten Rucksack in den Kindergarten hängen.

Am Mittwoch, 10.04.2019 gehen wir in den Wald. Heute ist es etwas frischer gemeldet als die letzten Tage, bitte ziehen Sie Ihr Kind etwas wärmer an. Am Treffpunkt blies uns der Wind kalt entgegen, der ließ zum Glück im Wald nach. Da es aber kälter war, als in den ersten Tagen entschieden wir uns nach der ersten Frühstücksrunde zu einen Spaziergang. Zurück an unserem Waldstück kam die Sonne heraus und die Kinder begannen mit ihrem gewohnten Bauen und Erkunden. Wer Lust hatte, konnte beim Waldmemory mitmachen und suchen wo bestimmte Fotos von unserem Waldstück aufgenommen wurden. Sie konnten beim Kimspiel mitmachen, das bedeutet dass verschiedene Gegenstände aus dem Wald in der Mitte liegen und einer wird verdeckt weggenommen, welcher fehlt? War es der Zapfen oder doch der Ast? Wir haben Verstecken gespielt, Märchenrätsel erraten…

Am Montag, den 08.04.2019 sind unsere Waldwochen gestartet. In unserem neuen Waldstück haben sich die Kinder schnell eingelebt und haben gleich mit dem Bauen von Zelten, einer Garderobe für die Rucksäcke und einem kleinen „Pferdestall“ begonnen. Die Kinder haben einen Herzstamm entdeckt, der von oben gesehen, die Form eines Herzen hat. Außerdem wurden Spinnen, Ameisen und Käfer in den Lupendosen genauer betrachtet. Wir alle hatten einen interessanten, abwechslungsreichen Waldtag und freuen uns schon auf die nächsten Tage.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Waldwochen der Kita Villa Sonnenschein

Liebe Eltern, am Montag, 8.04.2019 gehen wir in den Wald. Bitte denken Sie an Ihre gewählten Bring – und Abholzeiten.

Heute am Montag war wieder schönes Wetter und wir hatten einen abwechslungsreichen und interessanten Waldtag. Wir machten einen Ausflug zum Lucas-Cranach-Turm und wer wollte, ist die 93 Stufen zur Plattform hochgestiegen. Dort oben war eine traumhafte Aussicht, die Belohnung.

Auf dem Rückweg fanden wir wieder einen neuen Weg, um zu „unseren“ Waldstück zu gelangen. Außerdem sammelten wir „Waldschätze“, forderten unsere Grobmotorik auf dem Weg mit Stöcken und Zapfen und hatten sehr viel Spaß.

Blick vom Lucas-Cranach-Turm
Der Hammer
Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

„Villa Sonnenschein“ schließt Modellversuch erfolgreich ab


Bild: Der Pädagogische Qualitätsbegleiter Michael Heller überreichte der Kita-Leitung Elke Reif-Beck stellvertretend für das gesamte Team die Teilnahme-Urkunde am Modellprojekt PQB.

Seit dem 28.09.2015 nimmt die Evangelische Kindertagesstätte „Villa Sonnenschein“ am Modellversuch Pädagogische QualitätsBegleitung in Kindertagesstätten (kurz PQB) in Bayern teil.

Kronach- Aufgrund der Tatsache, dass erst durch ein gutes Miteinander zwischen Kindern und pädagogischem Personal gute Bildungsarbeit geschehen kann, legte das Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration seinen Fokus hier auf die Interaktionsqualität in Kindertagesstätten. In diesem Rahmen können die Einrichtungen gezielt für sie relevante Themen bearbeiten und werden dabei von außen begleitet und unterstützt.

In der „Villa Sonnenschein“ mit ihren zwei Regelgruppen sowie einer Krippen-Gruppe werden die Leitung Elke Reif-Beck und ihr Team vom Pädagogischen Qualitätsbegleiter Michael Heller vom Evang. KITA-Verband Bayern begleitet. Bisher fanden 23 Termine in unterschiedlichen Settings statt, zum Beispiel Teamcoaching am Nachmittag, Einzelbesprechungen mit der Leitung oder Beratung mit Kleingruppen. „Schwerpunkt war hierbei die Partizipation von Kindern, die Kinder als aktive Mitgestalter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untersuchten ihre pädagogische Arbeit nach Möglichkeiten, wo und wie sie die Kinder bei Fragen und Planungen, die sie betreffen, einbeziehen können. Die Kinder anzuregen sich zu beteiligen, mit zu entscheiden und dann diese Entscheidungen und Konsequenzen mit zu tragen, sind einige unserer Prozessschritte“, erläutert Elke Reif-Beck.

Partizipation schon im Vorschulalter sei in unserer Gesellschaft von enormer Wichtigkeit. Kinder entdecken Spaß und Freude an Demokratie und übernehmen Verantwortung, zudem trägt Partizipation wesentlich zum Kinderschutz bei. Außerdem brauche es die vielfach beschworenen „Kreativen Köpfe“, die Antworten finden auf komplexe Fragen, die wir zukünftig zu beantworten hätten – beispielsweise im Bereich Klima- und Umweltschutz. Nur woher sollten sie kommen, wenn sie es nicht gelernt hätten, auch mal „quer zu denken“, wenn es bisher nicht selbstverständlich gewesen sei, in die Diskussion zu gehen und dabei Lösungen für Herausforderungen entstehen zu lassen? „Als Beteiligte und (Mit-)Entscheider lernen Kinder Demokratie als etwas Wunderbares und teilweise auch Schwieriges kennen und schätzen“, betont die Leiterin. Gesetzliche Grundlagen für die Beteiligung von Kindern finden sich in der UN Kinderrechtskonvention: Das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung; im Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) sowie im bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP), der als Orientierungshilfe dient. 

Zum Abschluss der Modellphase erhielt nun das Team der „Villa Sonnenschein“ für die erfolgreiche Mitwirkung am PQB-Prozess seine Teilnahme-Urkunde. Michel Heller bedankte sich für das große Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit. Dabei würdigte er die Offenheit, das große Vertrauen und die Herzlichkeit, die ihm seitens des kompletten Teams zuteil geworden seien. Auf seine Teilnahme – verbunden mit einem hohen Zeitaufwand, zusätzlich zum regulären Kita-Betrieb – könne das Team zurecht sehr stolz sein; habe es doch damit dazu beigetragen, dass der Modellversuch zu einem Erfolgsmodell geworden sei. Die Weichen seien gestellt. Nun hoffe man auf eine Fortführung beziehungsweise eine Ausrollung auf ganz Bayern. 

Den Dank gab Elke Reif-Beck namens ihres Teams zurück. Dabei würdigte sie vor allem das sehr breite Themenfeld, das passgenau auf die mit 56 Kindern voll ausgebuchte „Villa Sonnenschein“ zugeschnitten wurde. „Sie waren unser Erntehelfer, damit das Modell so viele Früchte tragen konnte“, verdeutlichte sie, wobei sie insbesondere die wertschätzende Art des Pädagogischen Qualitätsbegleiters herausstellte.

Der Modellversuch PQB ist ein Kooperationsprojekt und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert und gesteuert. Nach dem Ende des Modellversuchs finanziert das Land Bayern das Projekt vorläufig für ein weiteres Jahr als Übergangsfrist. Bis dahin werden die gewonnenen Ergebnisse wissenschaftlich evaluiert. Alle Beteiligten hoffen, dass ab 2020 die Mittel zur Verfügung stehen, um allen interessierten Kindertagesstätten des Freistaats eine solche Pädagogische Qualitätsbegleitung anbieten zu können. Das Interesse daran ist groß. hs


Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar