„Villa Sonnenschein“ schließt Modellversuch erfolgreich ab


Bild: Der Pädagogische Qualitätsbegleiter Michael Heller überreichte der Kita-Leitung Elke Reif-Beck stellvertretend für das gesamte Team die Teilnahme-Urkunde am Modellprojekt PQB.

Seit dem 28.09.2015 nimmt die Evangelische Kindertagesstätte „Villa Sonnenschein“ am Modellversuch Pädagogische QualitätsBegleitung in Kindertagesstätten (kurz PQB) in Bayern teil.

Kronach- Aufgrund der Tatsache, dass erst durch ein gutes Miteinander zwischen Kindern und pädagogischem Personal gute Bildungsarbeit geschehen kann, legte das Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration seinen Fokus hier auf die Interaktionsqualität in Kindertagesstätten. In diesem Rahmen können die Einrichtungen gezielt für sie relevante Themen bearbeiten und werden dabei von außen begleitet und unterstützt.

In der „Villa Sonnenschein“ mit ihren zwei Regelgruppen sowie einer Krippen-Gruppe werden die Leitung Elke Reif-Beck und ihr Team vom Pädagogischen Qualitätsbegleiter Michael Heller vom Evang. KITA-Verband Bayern begleitet. Bisher fanden 23 Termine in unterschiedlichen Settings statt, zum Beispiel Teamcoaching am Nachmittag, Einzelbesprechungen mit der Leitung oder Beratung mit Kleingruppen. „Schwerpunkt war hierbei die Partizipation von Kindern, die Kinder als aktive Mitgestalter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untersuchten ihre pädagogische Arbeit nach Möglichkeiten, wo und wie sie die Kinder bei Fragen und Planungen, die sie betreffen, einbeziehen können. Die Kinder anzuregen sich zu beteiligen, mit zu entscheiden und dann diese Entscheidungen und Konsequenzen mit zu tragen, sind einige unserer Prozessschritte“, erläutert Elke Reif-Beck.

Partizipation schon im Vorschulalter sei in unserer Gesellschaft von enormer Wichtigkeit. Kinder entdecken Spaß und Freude an Demokratie und übernehmen Verantwortung, zudem trägt Partizipation wesentlich zum Kinderschutz bei. Außerdem brauche es die vielfach beschworenen „Kreativen Köpfe“, die Antworten finden auf komplexe Fragen, die wir zukünftig zu beantworten hätten – beispielsweise im Bereich Klima- und Umweltschutz. Nur woher sollten sie kommen, wenn sie es nicht gelernt hätten, auch mal „quer zu denken“, wenn es bisher nicht selbstverständlich gewesen sei, in die Diskussion zu gehen und dabei Lösungen für Herausforderungen entstehen zu lassen? „Als Beteiligte und (Mit-)Entscheider lernen Kinder Demokratie als etwas Wunderbares und teilweise auch Schwieriges kennen und schätzen“, betont die Leiterin. Gesetzliche Grundlagen für die Beteiligung von Kindern finden sich in der UN Kinderrechtskonvention: Das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung; im Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) sowie im bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP), der als Orientierungshilfe dient. 

Zum Abschluss der Modellphase erhielt nun das Team der „Villa Sonnenschein“ für die erfolgreiche Mitwirkung am PQB-Prozess seine Teilnahme-Urkunde. Michel Heller bedankte sich für das große Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit. Dabei würdigte er die Offenheit, das große Vertrauen und die Herzlichkeit, die ihm seitens des kompletten Teams zuteil geworden seien. Auf seine Teilnahme – verbunden mit einem hohen Zeitaufwand, zusätzlich zum regulären Kita-Betrieb – könne das Team zurecht sehr stolz sein; habe es doch damit dazu beigetragen, dass der Modellversuch zu einem Erfolgsmodell geworden sei. Die Weichen seien gestellt. Nun hoffe man auf eine Fortführung beziehungsweise eine Ausrollung auf ganz Bayern. 

Den Dank gab Elke Reif-Beck namens ihres Teams zurück. Dabei würdigte sie vor allem das sehr breite Themenfeld, das passgenau auf die mit 56 Kindern voll ausgebuchte „Villa Sonnenschein“ zugeschnitten wurde. „Sie waren unser Erntehelfer, damit das Modell so viele Früchte tragen konnte“, verdeutlichte sie, wobei sie insbesondere die wertschätzende Art des Pädagogischen Qualitätsbegleiters herausstellte.

Der Modellversuch PQB ist ein Kooperationsprojekt und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert und gesteuert. Nach dem Ende des Modellversuchs finanziert das Land Bayern das Projekt vorläufig für ein weiteres Jahr als Übergangsfrist. Bis dahin werden die gewonnenen Ergebnisse wissenschaftlich evaluiert. Alle Beteiligten hoffen, dass ab 2020 die Mittel zur Verfügung stehen, um allen interessierten Kindertagesstätten des Freistaats eine solche Pädagogische Qualitätsbegleitung anbieten zu können. Das Interesse daran ist groß. hs


Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Wir eröffnen unser Adventsfenster am 11.12.2018 um 16.30 Uhr


Liebe Kinder, liebe Eltern, sehr verehrte Nachbarn!
Im Rahmen der ökumenischen „Adventsfensteraktion“  2018,
möchten wir Dich/Euch ganz herzlich zu uns einladen.
Das Adventsfenster wird am 11.12.2018 um 16.30 Uhrgeöffnet.
Nach einer Andacht freuen wir uns auf ein gemütliches Zusammensein
mit heißem Getränk und Weihnachtsgebäck.
Bitte dazu eine Tasse mitbringen.
Wir würden uns über Dein/Euer Kommen sehr freuen.

Gastgeber: Team der Villa Sonnenschein


Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Vorlesewoche

Anlässlich des internationalen Vorlesetags am 15. November haben wir uns in diesem Jahr wieder etwas Neues einfallen lassen. Unter dem Motto „Lesen an besonderen Orten“ bekommen unsere Kinder Geschichten und Bilderbücher im Struwwelpeter, im Rathaus, in der Kirche, in der Buchhandlung „Lesezeichen“ und bei der Tagespflege „Foidl“ vorgelesen. Im Hexenturm haben die Kinder eine eigene Hexengeschichte erfunden.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

St. Martin

Unser Laternenumzug startet wie geplant um 17 Uhr oberhalb der Seebühne auf dem Landesgartenschaugelände.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Waldwochen und Waldfest

Heute, am Freitag, den 15.06.2018, gehen wir in den Wald.

Wenn das Wetter trocken bleibt, findet heute nachmittag unser Waldfest statt, allerdings in einem anderen Waldstück. Der Treffpunkt bleibt um 15 Uhr beim Ehrendenkmal. Bitte denken Sie an Geschirr, Getränke und einer Stofftasche zum Sammeln von Waldmaterialien. Falls Sie später kommen, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir Ihnen den Weg erklären.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Die Krippenkinder backen einen Apfelkuchen

Oskar, Adam und Theodor helfen fleißig mit.

Welche Bereiche beim Kuchen backen angesprochen werden , kann im Bild mit dem Apfel nachgelesen werden. Der Kuchen wurde natürlich am Tag danach probiert. Die Kinder fanden ihn sehr lecker 🙂

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Waldfest findet statt

Unser Waldfest findet heute bei bestem Wetter statt. Es ist temperaturmäßig sehr angenehm im Wald. Der Waldboden ist noch nicht ganz abgetrocknet, von daher bitte auf Pumps und weißer Hose verzichten 😉 Auch die Kinderwägen und Buggys werden wahrscheinlich schmutzig werden. Wir treffen uns um 15 Uhr am Ehrendenkmal. Bitte denken Sie an Geschirr und Besteck.

Das Gute an der Verschiebung ist, dass heute die Fotografin Zeit hat und die Familien, die das wünschen, fotografiert.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Geschwisterfotos und Geburtstag in der Sternengruppe

Am Montag, 17.7.2017 mittag gibt es die Möglichkeit, Geschwisterfotos von der Fotografin Anja Barthen machen zu lasse. Gerne können auch ältere Geschwister dazu kommen. Wegen der Uhrzeit sprechen Sie uns an.

Zusätzliche Info: Am Montag findet ein Geburtstag in der Sternengruppe statt, die Kinder brauchen kein Frühstück mitzubringen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Leider fällt das Waldfest am Freitag aus!

Liebe Eltern,

gemeinsam mit dem Elternbeirat und nach Begehung „unseres“ Waldplatzes , sind wir zu dem Entschluss gekommen, das Waldfest abzusagen. Nach dem langen und heftigen Regen der letzten Tage ist es dort sehr nass und der Boden ist aufgeweicht. Am Freitag Vormittag fällt der Waldtag ebenfalls aus, wir bleiben im Kindergarten.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Waldwochen der Kindergartenkinder

In der Zeit vom 26. Juni bis 14. Juli finden die Waldwochen der Kindergartenkinder statt.

Kurze Infos für das Waldfest am Freitag, den 14.07.2017, die „richtige“ Einladung folgt noch: Treffpunkt ist um 15 Uhr am Denkmal, jede Familie bringt etwas zu essen für das Waldbuffet mit, sowie Besteck, Geschirr und Getränke für die eigene Familie. Bei unklarer Wetterlage besprechen wir um 13.30 Uhr mit dem EB, ob das Fest stattfindet und teilen es Ihnen hier auf unserer Homepage mit.

Heute am Donnerstag den 12.07.2017 machen wir einen Ausflug auf die LGS. Der Treffpunkt am Denkmal entfällt. Wir treffen uns alle in der Villa, machen Brotzeit und gehen danach los.

Da der Waldboden sehr sumpfig ist, gehen wir heute nicht in den Wald. Am Nachmittag, um 15.30 Uhr, gehen wir mit dem EB in unser Waldstück und entscheiden vor Ort, ob das Waldfest morgen stattfindet oder nicht und teilen es Ihnen im Anschluss über die Gruppe und hier auf der Homepage mit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar