Teamentwicklung

Wir sind eine „Sprach-Kita“ – Was heißt das?

Bei der “Sprach-Kita“ handelt es sich um ein Bundesprogramm  des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Mit diesem Bundesprogramm stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Von Januar 2016 bisDezember 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung. Damit können bis zu 4000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und Fachberatungen geschaffen werden. Auch wir sind mit einer Fachkraft im Bundesprogramm dabei.

Unsere zusätzliche Fachkraft heißt Andrea Roderer. Sie unterstützt unser Team dabei, sprachliche Bildung in den Kita Alltag zu integrieren.  

Was ist anders in einer Sprach-Kita?

In einer Sprach-Kita wird besonders Wert auf die sprachliche Bildung im Alltag gelegt. Wie kann Sprache und Schriftsprache noch mehr in den Kita -Alltag einfließen? Wie nutze ich Gesprächsanlässe mit den Kindern und Eltern? Welche Materialien fordern und fördern die Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung?

In gesonderten Teamsitzungen erarbeitet das Team gemeinsam mit der Fachkraft Themen wie „Inklusive Pädagogik“, „alltagsintegrierte sprachliche Bildung“ und „Zusammenarbeit mit Familien“ welche auch die Schwerpunktthemen des Projektes sind. Unterstützt wird die Fachkraft und damit auch das  Kita – Team zusätzlich von einer Fachberatung (Frau Angela Birkner), die ebenfalls im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ arbeitet.

In unserer Villa gibt es zusätzlich zum Alltag noch besondere Angebote für die Kinder und ihre Eltern: das Willkommenskindergarten- und Krippenbuch, die Spielothek, den Bücherkoffer, den Tag der Sprache, Vorlesetag, Büchertag, Besuch in der Bücherei, regelmäßige Buchausstellungen usw. Dies sind nur einige Angebote unserer Einrichtung, die aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ entstanden sind.

Uns als Kita Team ist es wichtig, die Kinder von Anfang an in ihrer Entwicklung zu begleiten und unsere Arbeit immer wieder zu reflektieren und zu erweitern. Deshalb nimmt unsere Kita an diesem Bundesprogramm teil. Mehr Informationen zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ finden Sie auf der Webseite www.fruehe-chancen.de/sprach-kitas.