Schnitzeljagd

Am Dienstag ist bei uns bunter Nachmittag, das bedeutet, dass die verschiedensten Angebote hier ihren Platz finden. Diesmal schien die Sonne und lockte die Kinder nach draußen. Bereits  beim Anziehen in der Garderobe entdeckten sie ein orangenes Band am Griff der Eingangstür. Was hatte das zu bedeuten?

Gespannt gingen alle nach draußen. Am Gartentürchen hing das nächste und auf der anderen Straßenseite leuchtete ein weiteres orangenes Papier aus dem Gebüsch. Seltsam! (Natürlich wissen wir Erwachsenen, dass es eine Schnitzeljagd ist. Für die Kinder war es sehr mysteriös und die Spannung stieg schlagartig an :-))

Voller Neugier drangen sie von einem Band zum nächsten. Anfangs mussten sie sehr aufmerksam den Straßenverkehr im Blick behalten, doch auf der LGS konnten sie dann endlich losrennen. Quer über das Gelände ging die ausgelassene Jagd. Eine besondere Mutprobe war für manche Kinder das Betreten des Stegs am Rande des Bolzplatzes, da unter ihnen mit lautem Getöse die Rodach durchrauschte.

Erschöpft, stolz und glücklich entdeckten die Schnitzeljäger im Gottschalk Garten eine rote Schatzkiste, in der sich ein leckerer, süßer Schatz befand. Genüsslich kauend genossen wir die herrlich warme Januarsonne und kehrten dann in unseren Kindergarten zurück.

 

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.